iPhones mieten in Österreich: So einfach geht’s

von Redaktion, am 10.5.2022

iPhone mieten: eine interessante Lösung für Unternehmen, um in Sachen Kommunikation immer auf dem neuesten Stand zu sein. Die iPhone-Miete in Österreich funktioniert dabei genauso unkompliziert wie in Deutschland. Was sich dahinter verbirgt und welche Vorteile eine Smartphone-Miete auch in Österreich mit sich bringt, zeigen wir jetzt. 

iPhone-mieten-Österreich

Wo kann man in Österreich Smartphones und iPhones mieten?

Nachdem everphone als Phone-as-a-Service-Pionier die Smartphone-Miete für Unternehmen zunächst in Deutschland bekannt gemacht hatte, bieten die Berliner den Mietservice mittlerweile in den USA und über 20 europäischen Ländern an. Dazu gehört auch Österreich.

Handy-Mietservice in Österreich

Ein Firmen-Smartphone in Österreich zu mieten ist damit jetzt schnell und unkompliziert und bietet gegenüber dem herkömmlichen Kauf und Leasing zahlreiche Vorteile. 

everphone offeriert neben den im Business beliebten iPhones von Apple auch hochwertige Samsung-Galaxy-Phones sowie Geräte von Nokia, Motorola, Google und das aktuelle Fairphone. Die Miete umfasst neben der Bereitstellung und MDM-Integration bei den Smartphones auch einen inkludierten und unbürokratischen Austauschservice für defekte Geräte.

Möchten Sie mehr erfahren? Klicken Sie hier für eine kostenlose Beratung mit  everphone.

iPhones mieten oder leasen: Was ist besser?

Seit einigen Jahren ist das neue Dienstleistungskonzept „Device as a Service“ immer weiter im Kommen. Gerade für Unternehmen, die auf eine gute Kommunikation mit hochwertigen Geräten angewiesen sind, hat sich ein „Smartphone-Abo“ als interessante Lösung herausgestellt. 

eSIM iPhone 11
Brilliant, aber teuer: iPhones zu mieten kann eine interessante Alternative zu Kauf und Leasing sein

Zwischen Smartphone-Miete und -Leasing bestehen einige Unterschiede, die für Ihr Unternehmen sehr wichtig sind. Beim iPhone-Leasing in Österreich handelt es sich wie in Deutschland um ein Dreieckskonstrukt aus Distributor, Leasinggeber und Leasingnehmer – letzten Endes also um eine Finanzdienstleistung. 

Dadurch sind Leasingkonstrukte allerdings oft unflexibel und mit hohem organisatorischen Aufwand behaftet.

Lesen Sie dazu auch: 9 Gründe für zu hohe Kosten beim Smartphone-Leasing

Mit einer iPhone-Miete können Organisationen ihre Angestellten flexibel und bedarfsgerecht ausstatten. Endet das Beschäftigungsverhältnis, kann auch auch die Miete beendet werden – Fall erledigt. Leasingverträge hingegen laufen stur weiter und verursachen Aufwand und Kosten.

Jedes Unternehmen muss natürlich entscheiden, welche Variante die bessere für es ist. Die Leasingverträge geraten aber immer mehr ins Hintertreffen, da die Flexibilität und schnelle Reaktionszeit bei Miet-Dienstleistern kaum übertroffen werden kann.

Lohnt sich ein Firmenhandy-Mietmodell für Sie? Finden Sie's hier heraus und  fordern Sie eine kostenlose Kurzberatung an!

Flexibel sein: iPhone mieten in Österreich

iPhones sind als Business-Geräte enorm beliebt. Ihre Verbreitung im Unternehmenskontext ist viel höher als im Verbraucherbereich. 

Wie eben erwähnt, besticht die iPhone-Miete in Österreich durch ihre enorme Flexibilität. Für Start-ups ist dies eine sehr gute Variante, ohne große Investitionen für die mobile Ausstattung von Angestellten zu sorgen und von qualitativ hochwertigen Geräten zu profitieren.

Skalierbare IT-Ausstattung mit iPhone-Miete

Steigt die Mitarbeiterzahl an, können ganz einfach weitere Geräte hinzu gemietet werden. Gleiches gilt für etablierte Unternehmen mit einer stabilen Personalstruktur. Die gesamte Belegschaft mit gekauften Handys auszustatten, kann sehr teuer werden. 

Mit den Festpreis-Modellen der Mietdienstleister kann die Finanzabteilung sehr gut planen und es kann schnell auf Personalveränderungen reagiert werden. Weitere Vorteile beim iPhone-Mieten in Österreich sind:

  • Geräte entsprechen den DSGVO-Richtlinien,
  • schnelle Reaktion auf Personalveränderungen,
  • Geräte werden remote gewartet und auf dem neuesten Stand gehalten,  
  • beschädigte Modelle werden vom Dienstleister repariert oder ausgetauscht 
  • und vor allem: Interne Ressourcen der IT-Abteilung werden reduziert.

Durabilité_iPhone
Mit iPhones lassen sich junge Talente anlocken und begeistern

Phone as a Service von everphone: iPhone mieten in Österreich leicht gemacht 

Phone as a Service ist unweigerlich mit dem Namen everphone verbunden. Als einer der ersten und mittlerweile bekanntesten Anbieter in der Branche können Sie auf die hohe Qualität der vermieteten iPhones vertrauen. Der Dienstleister bietet ein Komplettpaket an, bei dem Sie als Unternehmen kaum Ressourcen einsetzen müssen.  

Die besten Tarife von dritten Anbietern werden für Sie analysiert. Ihnen werden die Tarife vorgestellt, die zu den Anforderungen Ihres Unternehmens passen. Dazu kommen die regelmäßige Wartung und das Update der Geräte. Geht ein Handy verloren, kann dies extern gesperrt und wertvolle Daten gesichert werden. All diese Aktionen werden remote durchgeführt. Ihre eigene IT-Abteilung muss keine wertvollen zeitlichen Ressourcen für die Telekommunikation einplanen. 

Private Nutzung und Mobile Device Management auf gemieteten iPhones

Hinzu kommt, dass everphone auch das Thema Mobile Device Management (MDM) abdeckt. Eine MDM-Software erlaubt, zwei unterschiedliche Bereiche auf dem iPhone einzurichten: für privat und geschäftlich.

Mobile-Device-Management_Phone-as-a-Service_everphone_en

Damit wird auch die private Nutzung der in Österreich gemieteten iPhones zur sicheren Angelegenheit. Firmendaten werden via MDM in einem separaten Bereich auf dem Handy gespeichert. Die gesamte Datenspeicherung und -verarbeitung entspricht damit auch den Vorgaben der DSGVO.

Ein weiterer Pluspunkt ist die höhere Nachhaltigkeit. Die vermieteten Smartphones landen bei Rückgabe nicht einfach im Müll, sondern werden aufbereitet, damit sie mindestens einen zweiten Lebenszyklus durchlaufen. Damit werden viele natürliche und energetische Ressourcen eingespart.

Wie lässt sich die Nachhaltigkeit Ihrer Mobilgeräteflotte steigern? Unser  Whitepaper deckt Hintergründe auf und gibt Handlungsempfehlungen. Klicken Sie  hier für den kostenlosen Download.

iPhones zu mieten hat sich in Österreich und anderen europäischen Ländern zu einer perfekten Lösung für die Unternehmen und andere Organisationen entwickelt, die immer topaktuell sein wollen und einen hohen Standard für Ihre Unternehmenskommunikation anstreben.

Reduzierte interner Aufwand, maximales Service-Level und höchste Standards beim Schutz sensibler Daten (auch bei Handys in Business- und Privatnutzung) sind unumgängliche Vorteile. Erfahren Sie mehr von unseren Spezialist*innen im Vertrieb.

angebot everphone

Themen:TechnologieMobiles Arbeiten

Kommentare