Business-Handys von Samsung – die perfekte Option für Ihre Firmenhandys

von Redaktion, am 2.8.2022

galaxy-z-flip3-5g_highlights_durability_device

Business-Handys von Samsung – die perfekte Option für Ihre Firmenhandys

Es herrscht die Qual der Wahl bei Firmenhandys. Dass die Belegschaft mit modernsten Smartphones ausgestattet ist, ist heutzutage keine Frage mehr. Die Frage ist, welches mobile Endgerät zum Unternehmen passt. Das Samsung Business Handy ist eine attraktive Option, der wir uns heute widmen.

Welche Samsung-Geräteklassen gibt es?

Samsung ist einer der führenden Handyhersteller weltweit. Immer wieder bringt der südkoreanische Konzern hochmoderne Geräte heraus, die man nicht missen möchte. Dabei wird in verschiedene Klassen unterschieden. Sie können sich dazu selbst Informationen beschaffen oder die kompetenten Mitarbeiter von everphone befragen, die Ihnen das beste Samsung Business Handy empfehlen und gleich noch einen passenden Tarifvertrag organisieren können. 

Sind Ihre Prozesse bei der Beschaffung und Instandhaltung von Handys und  Tablets zu kompliziert? Mit „Phone as a Service“ wird alles nicht nur  einfacher, sondern auch noch günstiger! Erfahren Sie hier mehr!

Die Geräteklassen Samsung S-Klasse, A-Klasse und Z-Klasse kurz erklärt

Samsung hat eine breite Auswahl an Handys auf dem Markt. Wer also ein Handy mieten möchte, sollte sich vorher ein wenig über die Unterschiede der einzelnen Modelle im Klaren sein. 

Die S-Klasse

Befindet sich ein “S” im Namen des Smartphones, das handelt es sich um einen Vertreter des sogenannten Flaggschiffs. Nur die modernsten Applikationen und Features sind in einem solchen Samsung Business Smartphone integriert. Dies macht sich besonders bei den Leistungen der Kamera bemerkbar. Aktuell hat Samsung in der S-Klasse das neue Galaxy S22, das Galaxy S22 Plus und das Galaxy S22 Ultra auf dem Markt. Diese drei Modelle wurden im Frühjahr 2022 vorgestellt.

Die Rechengeschwindigkeit ist hier besonders hoch. Dahinter verbirgt sich der hauseigene Exynos-Prozessor von Samsung.

Die A-Klasse

Sehen Sie sich das Design der A-Klasse an, ist kaum ein Unterschied zur S-Klasse festzustellen. Es werden ebenfalls hochwertige Materialien wie Glas und Aluminium verbaut. Jedoch ist der Prozessor bei diesen Smartphones nicht ganz so stark. Alles läuft also ein wenig langsamer ab. Einen Pluspunkt kann die A-Klasse jedoch gegenüber der besseren S-Klasse gewinnen: Aufgrund der etwas niedrigeren Leistung kann die A-Klasse eine bessere Akkulaufzeit anbieten.

Die Z-Klasse

Die Smartphones der Klasse Z beschränken sich aktuell noch auf wenige Modelle. In diese Kategorie fallen die faltbaren Handys, die mit dem Galaxy Fold aus dem Jahre 2019 den ersten Vertreter auf den Markt schickten. Ein weiteres Exemplar ist das Galaxy Z Flip, das aktuell diese hochmoderne Falttechnik anbietet.  

Samsung Note ideal als Samsung-Business-Handy

everphone bietet viele Firmenhandys an, die einige Lebenszyklen besitzen und somit als nachhaltige Smartphones bezeichnet werden können. Top-Modelle wie das Samsung Note müssen nicht immer gleich nach einem Jahr der Nutzung auf den Müll, sondern können noch wesentlich länger volle Leistung bringen. 

Im Speziellen das Samsung Note überzeugt mit seinem verhältnismäßig großem Display. In Verbindung mit dem Stift eignet es sich besonders gut für diejenigen, die auch unterwegs viele Notizen und Vermerke festhalten wollen. Die neuere Version des Samsung Note hat hinsichtlich der verwendeten Materialien zwar ein wenig reduziert, doch die Leistung bleibt top mit großem kontrastreichem Display, gutem Verarbeitungstempo und hoher Fotoqualität. 

Steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Angestellten mit einem privat nutzbaren  Firmenhandy. Getrennte Daten und Rufnummern sind dabei problemlos umsetzbar!  Lesen Sie dazu mehr in unserem kostenlosen Whitepaper „Das Diensthandy als  Mitarbeitervorteil“.

Samsung XCover – Das Arbeitstier unter den Smartphones

Dieses Samsung Business Smartphone muss nicht unbedingt mit Samthandschuhen angefasst werden. Als Mittelklassehandy bewertet, eignet sich dieses Modell besonders gut für Arbeiter und Handwerker, die auch mal in einer rauen Umgebung wie Maschinenräumen oder der Natur zu tun haben. Das Samsung Business Handy ist besonder robust und kann einiges aushalten. Besonderer Wert wurde auf die Wetterresistenz gelegt. 

Es bietet Schutz gegen:

  • Wasser und Staub 
  • mechanische Stößen, 
  • Temperaturschwankungen, 
  • Salzwassernebel und
  • intensive Sonneneinstrahlung.

Samsung Enterprise Edition, das Samsung Business Handy für die Chefetage

Diese Gerätereihe zeichnet sich durch eine besonders lange Akkulaufzeit, einen großen Bildschirm und sehr gute Sicherheitsmechanismen aus. Eine ideale Wahl für führende Mitarbeiter, die viele wertvolle Informationen auf dem Handy speichern. Die Sicherheitsvorkehrungen wie Firmware und automatische Sicherheitsupdates können Sie zusätzlich mit der MDM-Applikation von everphone verstärken. 

Auf diese Weise können Ihre besten Mitarbeiter auch dieses Samsung Business Handy in der Freizeit nutzen. Das Mobile Device Management sorgt für getrennte Bereiche auf dem Smartphone, sodass die sensiblen Firmendaten absolut sicher sind. 

everphone ist Device-as-a-Service-Partner von Samsung

Als erster B2B-Partner von Samsung beweist everphone seine Genialität auf dem Markt der mietbaren Firmenhandys. Geschäftskunden von Samsung können nun via everphone die aktuellsten Modelle mieten und müssen diese nicht mehr kaufen. 

Als Device-as-a-Service können Sie sich als Unternehmen die passenden Handys auf der everphone Webseite aussuchen. Wenn gewünscht, kann ein Mobilfunkvertrag dazu gebucht werden, doch die Handys werden auch ohne diesen vermietet.

Der große Vorteil, everphone übernimmt beim Handymieten per Lastschrift oder Rechnung alle organisatorischen Pflichten. Die aktuellste Software wird installiert. Dazu zählen Sicherheits-Apps und die MDM-App, die den privaten und beruflichen Bereich auf dem Samsung Business Handy störungsfrei voneinander trennt. Außerdem werden Wartungsarbeiten übernommen und der Austausch beschädigter Geräte ist ebenfalls kein Problem.

Samsung und everphone gehen einen neuen Weg, der hochwertige Geräte zu guten Preisen vermittelt und dabei der Umwelt noch Gutes tut, denn die gemieteten Handys werden nach Vertragsablauf entweder wieder für einen neuen Zyklus aufbereitet oder entsprechend recycelt.  

angebot everphone

Themen:Mobiles Arbeiten

Kommentare