Menü
Login Kundenportal

Erfolgs­geschichten | Case Studys


Wie wird „Phone as a Service“ ganz konkret realisiert? Welche praktischen Schritte gibt es bei der Umsetzung? Was geschieht mit den Bestands­geräten?
Fragen über Fragen. In den folgenden Case Studys beschreiben wir Kunden­projekte und die Umstellung auf „Phone as a Service“ in der Praxis.

1920px-Köln_Bonn_Airport_Logo.svg

Aufwände abbauen:
Flughafen Köln/Bonn GmbH

Der Köln Bonn Airport zählt zu den bedeutendsten Verkehrs­flug­häfen in Deutsch­land und als Fracht­flug­hafen zu den Top-10 in Europa. Die Flughafen Köln/Bonn GmbH stattet rund 500 Mitarbeiter*innen mit mobilen Endgeräten aus. Dabei entstanden beim herkömmlichen Gerätekauf schwer kalkulierbare Zusatzkosten, zusätzlich kam es durch Reparaturen und Verluste zu zusätzlichem Aufwand in der IT. „Phone as a Service“ löste beide Probleme.

CASE STUDY LESEN

Liqui-Moly_Logo_Case-Study_everphone

Flotte modernisieren:
LIQUI MOLY GmbH

2021 entschied sich LIQUI MOLY zu einem Wechsel des Mobil­funk­tarifs. Im neuen Tarif war aller­dings kein subventioniertes Smartphone mehr vor­ge­sehen. Es war also fraglich, wie das Unter­nehmen zukünftig die Beschaffung der Firmenhandys organisieren würde. everphone sorgte für Abhilfe.

CASE STUDY LESEN

everphone_Case-Study_MILES_Logo_600

Aufwände abbauen:
MILES Mobility GmbH

Für die Ausstattung des Personals mit mobilen Endgeräten gab es bei MILES Mobility unterschiedliche Anforderungen: Erstens müssen Angestellte im Headquarter versorgt und zweitens auch die Werkstatt-Mitarbeiter*innen und Repair Runner ausgerüstet werden.

CASE STUDY LESEN

Logo_Stadtwerke-Dinslaken

Nutzer*innen im Fokus:
Stadtwerke Dinslaken GmbH

„Wir wollten weg von starren Vergabe­praktiken und Einheits­modellen“, stellt Benjamin Wiehn fest. Er ist als IT-Leiter bei den Stadt­werken Dins­laken die treibende Kraft hinter der Neu­au­srichtung und der konsequenten Nutzer­zentriert­heit des Unter­nehmens bei der Mobil­geräte­strategie.

PDF HERUNTERLADEN

simpleshow-Logo_R_-800x189-1

Organisation entlasten:
simpleshow GmbH

Die simpleshow GmbH ist Markt­führer für Erklär­videos. simpleshow kaufte bis zur Um­stel­lung auf „Phone as a Service“ seine Geräte beim Mobil­funk­anbieter. Das aber verur­sachte hohe Kosten und viel Reparaturaufwand.  

PDF herunterladen

4 Logos

Kosten sparen:
James Hardie Europe GmbH 

Erfahren Sie in der everphone-Case-Study, wie James Hardie mit der Umstellung auf gemietete Firmenhandys substanziell Kosten, Aufwände und Zeit einspart, die Gerätebeschaffung und -reparaturen vollständig outsourct und den Help-Desk und die IT nachhaltig und dauerhaft entlastet.

PDF HERUNTERLADEN

Internetlogo_Erkelenz

Geräteflotte modernisieren:
Stadtverwaltung Erkelenz

In unserer Case Study schildern wir, wie die Stadtverwaltung die vollständige Kostenkontrolle über ihre mobilen Endgeräte erlangte und gleichzeitig die Modernisierung der Geräteflotte anschob.

PDF HERUNTERLADEN

Mehr Infos, Downloads & Co.

Ressourcen →

Referenzen

Kundenstimmen →

Das können Sie auch!

Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Angebot anfordern