Phone as a Service

Firmen-Smartphones und -Tablets im Rundum-sorglos-Paket: günstig mieten statt kaufen.

DSGVO
Enterprise Mobility Awards
eKomi

Kostenlose Beratung

icons-move-down

Entlastung der Organisation

Mitarbeiter
IT
HelpDesk
Beschaffung
Produktivitats-Apps
Buchhaltung
Handy-Shop
Raparaturen
Versicherung
Mobilfunkanbieter

Gerade in kleineren und mittleren Organi­sa­tionen sind IT-Ressourcen wert­voll. Bei der Be­schaffung, Ein­richtung und Ver­waltung von Mobil­geräten fallen viele kleine Tasks an, die die IT-Mit­arbeiter dauer­haft blockieren. Auch der Ein­kauf, das Office Management und der Help Desk sind mit To-dos rund um die Firmen­geräte leid­lich beschäftigt.

Die Folge: Andere wichtige Auf­gaben müs­sen warten oder die Aus­gabe oder Reparatur der meist drin­gend be­nötigten Mobil­geräte wird un­nötig ver­schleppt. In beiden Fällen sorgt dies für Unmut bei den Kolleginnen und Kollegen.

graphic-11_new

Dieses Problem löst der everphone-Ansatz: Wir haben speziell für Geschäfts­kunden einen Service ent­wickelt, der das Thema End­geräte ein für allemal abhakt.

everphone organisiert die ben­ötigten Geräte, richtet nach den Unter­nehmens­vor­gaben eine Mobile-Device-Management-Software (MDM) ein und schickt die Geräte komplett einsatz­bereit direkt an die Wunsch­adresse der An­ge­stellten. Ohne Zeit­ver­lust und ohne Auf­wand bei Ihnen. Geht ein Gerät kaputt, kümmert sich everphone un­büro­kratisch um ein fabrik­neues Ersatz­gerät.

Das alte Gerät nehmen wir zurück, löschen even­tu­ell noch darauf befind­liche Daten und be­reiten es für eine weitere Ver­wendung wieder auf. Das alles zu einem monatlichen Fixum ohne ver­steckte Zusatz­kosten.

business-hand-with-mobile

Unternehmensvorteile

Endlich zahlen Sie im Unternehmen nur noch für die Geräte, die Sie auch tatsächlich benötigen. Geht ein Gerät kaputt, tauschen wir es aus. Hört ein Angestellter auf, wird die Miete einfach beendet und das Gerät zurückgegeben. Die MDM-Software sorgt für DSGVO-konformen Datenschutz und erlaubt die sichere private Nutzung der Geräte.

Bedarfsgerechte Ausstattung

Ihre Organisation profitiert von:

  • transparenten Kosten,
  • kompletter Entlastung der IT,
  • vollständiger Skalierbarkeit,
  • Datenschutz und -sicherheit,
  • nachhaltige und bedarfsgerechter Ausstattung sowie
  • Sicherheitsfunktionen wie Fernlöschung und -sperrung durch das MDM.
pretty-blonde-girl-sitting-window

Mitarbeitervorteile

Auch für die Angestellten hat unser Service nur Vorteile: Sie haben immer ein funktionierendes Endgerät und erhalten bei Problemen schnelle Hilfe oder ein Austauschgerät. Zudem können die Geräte uneingeschränkt privat genutzt werden: Daten und Rufnummern sind sauber getrennt, sodass die privaten Daten geschützt und von der IT nicht einsehbar sind.

Tolle Phones und Spitzenservice

Angestellte freuen sich über:

  • stets aktuelle Modelle,
  • schnellen Ersatz bei Schäden oder Defekten,
  • die uneingeschränkte private Nutzung,
  • die saubere Umsetzung von Datenschutzvorschriften,
  • Rufnummerntrennung durch Dual-SIM-Geräte sowie
  • Steuerersparnis bei Zuzahlungen.

Möchten Sie das auch?

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Beratungsgespräch an. Wir informieren Sie gern.

CTAcontentGraphic03

Anwendungsbeispiele

everphone betreut bereits über 1.000 Unternehmen in 28 Ländern.
Wir sorgen auch auch bei Ihnen gerne für ein effizientes und kostensparendes Flottenmanagement.

Ich habe in meiner bisherigen Berufslaufbahn noch kein IT-Projekt erlebt, das eine so hohe Benutzerresonanz generiert hat. Die durchweg positiven Rückmeldungen aus dem Kollegium sind für mich der beste Beweis, dass die Entscheidung für 'Phone as a Service’ die richtige war.

Dinslaken_Benjamin_Wiehn_200
Benjamin Wiehn
IT-Leiter | Stadtwerke Dinslaken

Mit Phone as a Service modernisieren wir unsere iPhone-Flotte ohne großen Aufwand quasi im Hintergrund. Die Kolleg*innen arbeiten wie gewohnt weiter. Fällt eines der Bestandsgeräte aus, wird es auf das neue iPhone-Modell aktualisiert.

Benjamin-Schrade-Technischer Einkauf_Liqui-Moly
Benjamin Schrade
Projektcontrolling/Projekteinkauf | LIQUI MOLY GmbH

Weil ihr es genau richtig macht und uns tonnenweise Arbeit abnehmt. Euer Service ist eine echte Entlastung für unsere Organisation.

Erik-1
Erik Dahms
IT Manager | contentful GmbH

Partners:

Unsere Geräte

Unser Portfolio fokus­siert auf die aktuellen Smart­phones und Tablets von Apple und Samsung. Wir bieten zudem Preis­schlager von Nokia, Google Pixel und das aktuelle, nach­haltige Fair­phone an. Komplettiert wird unser Angebot von aus­ge­suchten Laptops: MacBooks, Surface und ThinkPads. Zudem bieten wir passendes Zubehör für alle genannten Marken, wie zum Beispiel AirPods, Air Buds, Stylus oder Smart Covers.

slider-img01

iPhones

slider-img8

Samsung Galaxy

slider-img7

iPads

slider-img6

Samsung Galaxy Tabs

slider-img5

Nokia & Google Pixel

slider-img4

FairPhone

slider-img03

Microsoft Surface

slider-img02

Zubehör

Apple
Samsung
Nokia
Microsoft
Google
FairPhone

Ihr Weg zu Phone as a Service

planning

1. Planung

Wir legen gemeinsam Richtlinien und Geräte fest.

setup

2. Set-up

everphone leitet alles Notwendige in die Wege.

rollout

3. Roll-out

Geräteausgabe an Ihre Angestellten.

FAQ

Häufige Fragen

Wir haben bereits Geräte. Was passiert mit denen?

Wir bieten Ihnen über einen sogenannten Miet­rück­kauf die Option, Ihre Bestands­geräte in unser Service­paket zu integrieren und Stück für Stück zu moderni­sieren. Ihre An­ge­stellten können dabei wie gewohnt weiter­arbeiten.

Ab wie vielen Geräten lohnt sich der Service?

Wenn Sie mehr als 25 Devices im Unternehmen nutzen, ist „Phone as a Service“ interessant für Sie. Ab ca. 300 Geräten müssen viele Unternehmen sogar eine eigene Ressource für die Mobilgeräteverwaltung abstellen.

Was heißt „MDM“? Brauche ich das?

„MDM“ steht für Mobile Device Management und meint eine spezial­isierte Soft­ware für die Geräte­ver­waltung. Wenn Sie bereits ein MDM nutzen, inte­grie­ren wir Ihre Lösung einfach in unserem Service. Wenn nicht, statten wir Sie bei Bedarf kostenlos mit MDM-Lizenzen unserer Technologiepartner aus.

Was bedeutet „Steuerersparnis bei Zuzahlungen“?

Wir bieten auch eine Zuzahlungs­möglich­keit für Ihre Mit­ar­beiter: Diese können sich bei teuren Wunsch­geräten an den Kosten beteiligen. Den Ansatz nennen wir „Choose your own Device“. Die Zu­zahlungen können als Brutto­ent­gelt­umwandlung realisiert werden. In diesem Fall sinkt mit dem Brutto­lohn auch die zu entrichtende Lohns­teuer, wodurch An­ge­stellte netto nur etwa die Hälfte der Zuzahlung zu entrichten haben.

Handeln Sie jetzt

Unsere Experten beraten Sie kostenlos und unverbindlich.
Fordern Sie jetzt ein Gespräch an.