Pressemitteilung

everphone GmbH

Fair und businesstauglich:

everphone nimmt nachhaltiges Fairphone 3+ ins Programm

Berlin, 26. Februar 2021 – Fairphone und das Berliner Start-up everphone machen gemeinsame Sache. Das kürzlich gelaunchte Fairphone 3+ ist ab jetzt Teil des Phone-as-a-Service-Angebots von everphone.

Das Berliner Unternehmen everphone bietet ein innovatives Konzept für Unternehmen zur Beschaffung, Verwaltung und Integration mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Basierend auf der Gründungsidee ‘nutzen statt besitzen’ bietet das Start-up das flexible Mietmodell „Phone as a Service“. Ziel von „PaaS“ ist neben Kosteneinsparungen und der Freisetzung wertvoller IT-Ressourcen auch die aktive Schonung der Umwelt durch eine stetige Wiederverwendung. Das Portfolio umfasste bis dato Geräte von gängigen Anbietern und nun auch das modulare und nachhaltige Fairphone. Circular Economy spielt wie bei dem niederländischen Social Business auch bei everphone eine große Rolle: Nicht mehr benötigte oder defekte Geräte werden im Self-Service direkt mit den Angestellten auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und ausgetauscht, das Gerät selbst wird von everphone zur Wiederverwendung aufbereitet. Eine zertifizierte Datenlöschung nach BSI-Vorgaben ist anschließend ebenfalls Teil des Sicherheitskonzepts bei everphone. Auch für die Angestellten bietet dies Vorteile, denn durch die Dual-SIM kann das Fairphone 3+ problemlos für geschäftliche und private Telefonate genutzt werden. Außerdem bietet das Fairphone 3+ mit /e/OS eine Google-freie Version, die besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre der Nutzer*innen legt.

Leon Boshuizen, Commercial Director von Fairphone, kommentiert: „Langlebigkeit, Ressourcenschonung, individuelle Nutzungsmöglichkeit – in unserem Bestreben für eine nachhaltigere und bessere Welt, suchen wir ständig nach sinnvollen Kooperations- und Skalierungsmöglichkeiten. Der Ansatz von everphone entspricht exakt unserer Philosophie, da das Phone-as-a-Service-Modell des Unternehmens uns einer Kreislaufwirtschaft einen Schritt näherbringt. Damit können Geschäftskunden vom Kauf zum Mieten eines Geräts wechseln, wodurch sichergestellt wird, dass die wertvollen Ressourcen im Laufe des Lebenszyklus des Telefons optimal genutzt werden. Selbst wenn es mit der Zeit von einem anderen Kunden verwendet oder schließlich recycelt wird. Unsere Geräte – allen voran das Fairphone 3+ – sind leistungsfähige Begleiter auch im anspruchsvollen Geschäftsalltag. Unternehmen bekommen so eine sehr einfache Möglichkeit sich nachhaltig zu engagieren.”

Jan Dzulko, Gründer und CEO von everphone fügt hinzu: „Ich habe everphone gegründet, um Unternehmen die Möglichkeit zu geben, Ressourcen zu schonen und gleichzeitig Geld zu sparen. Mit Fairphone wird das nun noch einfacher und ich freue mich, dass Mitarbeiter*innen nun auch in Sachen Smartphone die Wahl haben, selbst zu einer besseren Welt beizutragen.”

Als PDF herunterladen BILDMATERIAL

 


Über everphone GmbH

everphone ist die One-Stop-Lösung für Firmensmartphones. Das Start-up bietet seit 2016 ein innovatives Konzept zur Beschaffung, Verwaltung und Integration mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets im Unternehmenskontext. Das „Phone as a Service“-Modell lässt Mitarbeiter*innen freie Auswahl bei Firmentelefonen, erlaubt flexible Upgrades und Wechsel der Geräte und inkludiert sowohl ein DSGVO-konformes Mobile Device Management (MDM) als auch einen schnellen Austauschservice bei Defekten. Das Portfolio umfasst Geräte von Apple, Samsung, Nokia, Google und Fairphone. Seit Dezember 2020 ist everphone offizieller B2B-Partner der DaaS-Strategie von Samsung Electronics in Deutschland. everphone wurde vom ehemaligen CHECK24-Vorstand Jan Dzulko gegründet und beschäftigt in Berlin über 100 Mitarbeiter*innen. Zu everphone-Kunden gehören neben zahlreichen Start-ups und KMU auch globale Player wie Ernst & Young, Gorillas oder TIER Mobility. Zu den Investoren gehören u. a. Dr. Heinrich Blase (Gründer von Check24), Kevin Ryan (Gründer von MongoDB), signals Venture Capital, die Deutsche Telekom und UniCredit.

Pressekontakt

PR & Communication

presse [at] everphone.de
+49 30 516958275

Anruf starten